Rezept: Pesto-Brotblume

Passend zur bevorstehenden Grillsaison finden Sie hier ein leckeres Rezept einer Pesto-Brotblume. Selbstverständlich ist selbige Brotblume auch Ideal als Beilage zu Salaten und Suppen geeignet.

Tomaten-Pesto
Zutaten

150 g Mandeln
200 g Tomaten in Öl eingelegt
40 g Tomatenmark
¼ TL Kräutersalz
¼ TL Pfeffer
¼ TL Oregano
¼ TL Kräuter der Provence
3 EL Basilikumblätter
4 EL Olivenöl
Zubereitung
Mandeln fein mahlen, eingelegte Tomaten pürieren und Basilikumblätter klein schneiden,. Die restlichen Zutaten zufügen, alles vermengen und kräftig abschmecken.

Pesto- Brotblume
Zutaten

600 g Dinkelvollkornmehl
300 g Wasser
½ Würfel Hefe
50 g Öl
2 TL Salz

Zubereitung

Dinkelmehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken.
In 100 ml warmem Wasser von der vorgegebenen Menge die Hefe anrühren und in Mehlmulde mit einer Gabel mit einem Teil des Mehls zu einem dicklichen Brei rühren. 10 – 20 Minuten gehen lassen. Olivenöl und Salz hinzufügen und ca. 10 Minuten kneten. Erneut 30 Minuten gehen lassen.
Den Teig in drei Teile aufteilen und jeweils in der Größe einer Tortenform (26 cm) ausrollen. Nach dem Ausrollen den ersten runden Teil auf den Boden der Tortenform legen, Pesto darauf streichen, den zweiten ausgerollten Teig darauflegen, wieder Pesto auf den Teig streichen und den dritten ausgerollten Teig darauflegen. Jetzt 16 Tortenstück markieren und einschneiden, wobei in der Mitte ca. 2 cm nicht eingeschnitten werden. In jede Hand ein Tortenstück nehmen und zweimal nach außen drehen. Den Ring der Form um das Brot legen, den Backofen auf 190 Grad vorheizen und Brot ca. 10 Minuten gehen lassen. Den Rand der Form entfernen, das Brot mit Wasser besprühen und für 20 Minuten backen.

 

img_pesto-brotblume

Rezept: Pesto-Brotblume